E-Book-Event am 21.3.16 an der PH Zürich – Praxisberichte zur Einführung von E-Books

Kategorie: Bildungsmanagement, Mobil | Kein Kommentar

ebookeventAm Montag, 21. März laden ionesoft, der hep-Verlag und die Pädagogische Hochschule Zürich zu einem gemeinsamen Informations- und Austauschanlass zu E-Books in Unterricht und Lehre an die PH Zürich ein. Vor drei Jahren hat der hep-Verlag in Zusammenarbeit mit dem technischen Produktionspartner ionesoft erste E-Books für alle Betriebssysteme begonnen. Die PH Zürich hat die Einführung in Berufsfachschulen damals fachlich begleitet und die Erfahrungen ausgewertet (Publikation hep-Verlag). Heute bietet der hep-Verlag eine ganze Palette von E-Books an und wertet die praktischen Erfahrungen der Berufsfachschulen bei der Einführung laufend aus. Seither hat auch das Digital Learning Center der PH Zürich die Entwicklung von E-Books aufgenommen. In einem Pilotversuch transformierten sie auf der Lernplattform ILIAS vorhandene Lernobjekte (Lernmaterialien fürs Selbststudium) mit Hilfe von ionesoft und erprobten diese mit Studierenden (Studie als PDF). Es folgten weitere Produktionen mit Hilfe des E-Book-Editors von ionesoft. An diesem E-Book-Event berichten die Produktionspartner von ihren Erfahrungen mit der Einführung vob E-Books und Lehrpersonen geben Einblick in die praktische Arbeit mit E-Books im Unterricht.

Programm als PDF | Anmeldung

Weiterempfehlen

Schreiben Sie einen Kommentar