Der Film

Wie kommt ein baufälliges Haus zu neuem Glanz? – Was bringt eine Gruppe junger Handwerker dazu, ein denkmalgeschütztes Haus von den Grundmauern bis zum Dach makellos zu restaurieren? Und weshalb leisten sich die Handwerker den «Umweg» und arbeiten nach traditionellen Handwerksmethoden und mit ursprünglichen Materialien? Der Film begleitet das Handwerkerteam während zwei Jahren bei ihrer Arbeit. Er hört ihnen zu, wenn sie die Arbeitsschritte besprechen, wenn sie über ihre Arbeit sinnieren und ist auch dabei, wenn die Frauen und Männer das Erreichte bei einem der zahlreichen Feste feiern.

Kamera: Jürg Fraefel, Dominik Roost, Ulrich Schaffner
Schnitt: Jürg Fraefel
Musik: Max Lässer & das Überlandorchester
Tonmischung: Daniel Hobi
Grafik: Urs Stauber
Beratung: Dominik Roost
Mit freundlicher Unterstützung: Politische Gemeinde Männedorf

55 Minuten | HDV | 2010

Die DVD kann für Fr. 30.– bezogen werden
Wahlweise mit oder ohne hochdeutsche Untertitel.
Bestellung mit Mail.

Flyer zum Film
Download

Weiterempfehlen