Rückblick auf den Event «Digitale Lehrmittel – praxiserprobt»

Kategorie: Mediendidaktik, Mobil | Kein Kommentar

Ein Informations- und Austauschanlass über digitale Lehrmittel/E-Books, organisiert durch den hep verlag, ionesoft und die PH Zürich. ionesoft, Anbieter einer Produktionsplattform für digitale Lehrmittel resp. E-Books stellte die Produktionsplattform beook vor, der hep verlag präsentierte seine umfangreiche Palette von eLehrmitteln und das Digital Learning Center der PH Zürich gab Einblick in die Evaluation einer geeigneten Plattform zur Produktion von E-Books.

An der PH Zürich arbeiten die Studierenden während ihrer selbstorganisierten Zeit mit sog. Lernobjekten auf der Lernplattform ILIAS. Diese gegen 130 Lernobjekte sind aus Urrheberrechts- und Personenschutzgründen passwortgeschützt. Ein gutes Dutzend liegt nun als E-Book vor und davon kann eine kleine Anzahl auch ohne Passwort angeboten werden, darunter auch das am Anlass präsentierte das neuste E-Book «Filme erzählen Geschichten». Das E-Book kann nach Download der beook-App geladen werden.
beook-App oder Software für Tablets und Win/Mac
Präsentationsunterlagen aller Referate.

Weiterempfehlen

Schreiben Sie einen Kommentar