FYI!? – UTMI!

Kategorie: Wissensmanagement | 1 Kommentar

FYI – Sie wissen nicht, was dies bedeutet? – Aha, Sie arbeiten nicht bei der UBS. Kein Grund zur Sorge, Sie haben keinen wichtigen neuen Börsenbegriff verpasst. „For your Information“, so müssen die Angestellten der Schweizer Grossbank neuerdings ein CC-Mail in der Betreffzeile kennzeichnen. Und mit ACT soll für eine Mail mit Handlungsbedarf gekennzeichnet sein. Jetzt nach dem langen Urlaub sind die Zeitungen und Zeitschriften wieder voll mit gut gemeinten Tipps zum effizienten Umgang mit Mails. Zu spät, die Mailbox ist bereits übervoll. Zeit aber, um sich zum Arbeitsbeginn gute Vorsätze zu machen. Ein Tipp-Lieferant kann www.produktive-schweiz.ch sein. Oder noch besser: Der Arbeitgeber selbst bietet für seine Angestellten Kurse in Kommunikation mit und ohne Mail an. Eine E-Mail-Policy der Firma kann dann gleich eingeuebt werden. Es müssen ja nicht gleich solch kryptische Abkürzungen wie bei der UBS sein. Oder wie wärs mit: „UTMI!“
(use the megaphone instead)

Weiterempfehlen

Schreiben Sie einen Kommentar

  • Thomas sagt:

    Zwar handelt der Song nicht von Abkürzungen in Firmen, sondern von solchen im Chat. Dennoch finde ich, der Link passt ganz gut zu deinem Beitrag:

    Den Link habe ich übrigens von Edi Sch. erhalten.

    Herzliche Grüsse
    Thomas