Watson Newsdienst ist Online

Kategorie: Mediengesellschaft | Kein Kommentar

watsonDer neue Newsdienst «Watson» war auf das «erste Quartal 2014» angekündigt. Nun ist er da. «Zwischen Information und Zeitvertrieb» würde sich das inhaltliche Konzept gemäss Online-Chefredaktor Hansi Voigt bewegen. Publikumswirksam mit einem 10vor10-Beitrag (ab Min 15) ist der Newsdienst am Mittwoch Abend, 22.1.14 Online gegangen. Bereits aktiv sind die webbasierte Newsseite, der Live-Ticker sowie Twitter & Co. Noch muss die Leserin/ der Leser auf die «Watson»-App warten. Diese sei zu Beginn der Olympischen Spiele in Sotschi zum Download bereit.

Watson wird der erste Schweizer rein online-basierte Newsdienst. Er folgt damit dem Trend, dass News zunehmend auf Mobilgeräten konsumiert werden. Auf diese Entwicklung reagieren die Schweizer Medien wie beispielsweise Blick am Abend; siehe Beitrag vom 13.12.13). Aus medienpädagogischer Sicht ist der Trend interessant; ein Vergleich der verschiedenen Newsportale untereinander, der verschiedenen Apps für Mobilgeräte und mit traditionellen Zeitungen drängt sich auf. Und es können Wetten abgeschlossen werden, wie die Zugriffszahlen auf die Online-Portale wohl in einem Jahr aussehen werden. (Bild: Zugriffszahlen Ende 2013. Quelle: SRF, 10vor10)

Bildschirmfoto 2014-01-23 um 08.33.35

Weiterempfehlen

Schreiben Sie einen Kommentar